Phytotherapie

Pflanzenheilkunde – Die Heilkraft der Pflanzen

„In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist, „ sagte einst Juvenal. Auf der ganzen Welt werden seit jeher Heilpflanzen von Generationen von Ärzten und Therapeuten zur Heilung, Linderung und Vorbeugung von körperlichen und seelischen Krankheiten und Beschwerden verwendet. Neben mild wirkenden Pflanzen gibt es auch eine ganze Reihe kräftig wirkender Pflanzen, die sich ganz hervorragend bei spezifischen Krankheiten und Beschwerden einsetzen lassen. Bei sorgfältiger und fachkundiger Anwendung sind Behandlungen mit Heilpflanzen sehr sicher und unbedenklich. Im Vergleich zu chemischen Arzneimitteln haben Heilpflanzen sogar häufig ein besseres Verhältnis von erwünschter Wirkung zu unerwünschter Nebenwirkung.

In der Pflanzenheilkunde finden frische oder getrocknete Pflanzenteile Anwendung. Diese werden individuell in einer Teerezeptur zusammengestellt. Neben der Teerezeptur finden auch Pflanzenpräparate oder homöopatisch hergestellte Arzneimittel Verwendung. Phytotherapie unterstützt jede Therapie von innen.